Aufstellungsarbeit mit Symbolen

Systemische Aufstellungsarbeit ohne Stellvertreter

Noch bevor ich als Tierheilpraktiker tätig war hatte ich schon die ersten faszinierenden Erlebnisse mit Familienaufstellungen. Wobei für mich "Familienaufstellung" nicht der richtige Begriff ist. Wir alle leben in gewissen Gemeinschaften die als System bezeichnet werden können. Das betrifft nicht nur den aktuellen Familienverbund, sondern kann durchaus ausgedehnt werden auf den Bereich der Arbeit, der Freundschaften, aber auch auf die weiter zurückliegenden Verwandtschaftsverhältnisse.

Nicht selten ziehen sich Krankheiten und Blockaden durch die Familie, als würden diese vererbt werden. Manches davon kann man ganz wunderbar davon durch die systemische Aufstellungsarbeit auflösen und in Harmonie bringen. Auch Tiere sind in einem System eingebunden und können von Blockaden betroffen sein, die aufgelöst ganz wunderbar der Gesunderhaltung und dem Wohlbefinden dienen.

Bert Hellinger ist in diesem Zusammenhang vielen von Ihnen ein Begriff, dessen Methode ich aber nicht anwende, weil sie für die Arbeit mit den Tieren nicht praktikabel ist. Für die Aufstellungsarbeit mit mehreren Stellvertretern fehlt mir der Platz und sicher auch die entsprechenden Personen. Eine wunderbare Methode ist deshalb das Aufstellen auf dem Papier mit unterschiedlichen Faktoren für Ihr Anliegen. Anschließend werden unharmonische Verbindungen ausgetestet und mit verschiedenen Symbolen, Farben und Begriffen, die intuitiv gewählt werden, belegt. Der einzige Stellvertreter bin in diesem Fall ich und wenn ich Ihr Anliegen zu Bild gebracht und die Blockaden sichtbar gemacht habe, bekommen Sie das Bild zugesandt. Sie müssen das Bild weder analysieren, noch den Inhalt verstehen. Manchmal gibt es Hinweise, was mit dem Bild dann passieren soll und dann dürfen sich blockierende Verstrickungen lösen.

Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Praxisbetrieb in Coronazeiten | Hinweis im Sinne des § 3 HWG:

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.