Ernährungsberatung

Ihr Tier ist, was es isst...

diesen Spruch kennen Sie sicherlich aus dem Humanbereich, doch auch bei unseren Tieren hat er seine Berechtigung.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie als Mensch schneller erkranken, wenn Sie sich ein Leben lang von Burger & Co ernähren, ist sehr viel größer, als wenn Sie auf ausgewogene Zusammenstellung achten und dabei berücksichtigen, dass Sie eine vernünftige Menge an Fett zu sich nehmen und zusätzlich für ausreichend Schlaf und Bewegung sorgen.

Sie als Tierbesitzer meinen oft, das Richtige zu tun, weil Ihnen so manche Hintergrundinformationen fehlen.

Man liest im Zoofachgeschäft vom Knabbermix für Kaninchen, welches mit Kräutern und Vitaminen aufpeppt ist - dabei wäre das Kaninchen mit Heu und Rohkost schon bestens versorgt.

Juckreiz, schlechtes Haarkleid bei Hunden ist oftmals auf die Ernährung zurückzuführen. Getreide, qualitativ mangelhafte Fette und andere Produkte müssen ja auch verstoffwechselt werden. Und selbst, wenn der Anteil von tierischen Stoffen im Trockenfutter sehr hoch ist, muss es nicht sein, dass der tierische Anteil auch Fleisch ist.

Großwüchsige Hunderassen erkranken oftmals am Bewegungsapparat - schuld ist nicht selten die falsche Ernährung.

So ist es für mich auch selbstverständlich, bei Beschwerden Ihres Tieres auch nach der Futterration zu fragen - wie ist diese zusammengestellt, wann, wie oft usw. wird was verfüttert?

So kann man durchaus das eine oder andere gesundheitliche Problem schon allein mit Ernährungsumstellung in Griff bekommen oder zumindest lindern.

Oder anders: wenn ich ein Tier nur medikamentös behandle und die Ernährung nicht mit in Betracht ziehe, kann der Behandlungserfolg u. U. auch ausbleiben (z. B. bei Futtermittelallergie)

Damit es gar nicht erst so weit kommt, berate ich Sie natürlich auch gerne, was die Ernährung Ihres Vierbeiners angeht.

Mein Ansatz ist hier, immer zu schauen, was hätte das Tier zu fressen gehabt, wenn es nicht bei uns Menschen leben würde? Der Hund sicher kein Getreide, das Meerschweinchen keine Joghurt-Drops....

Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Praxisbetrieb in Coronazeiten | Hinweis im Sinne des § 3 HWG:

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.